werner-luksch-between-people

Der direkte Vorgesetzte schafft die Grundlagen für bestmögliche Leistungen, er ist derjenige, der zu den MitarbeiternInnen ein Vertrauensverhältnis aufbaut und sie in ihren Fähigkeiten fördert.

Meine Aufgabe als Management Coach sehe ich darin, Führungskräften dabei zu helfen,
ihre vorhandenen Stärken wirksam einzusetzen und Möglichkeiten zu erkennen, die Führungssituation und die Zusammenarbeit motivierender und wirksamer zu gestalten. Im Rahmen mehrerer Sitzungen wird der Coachee Ziele festlegen, Maßnahmen erarbeiten und diese umsetzen. Am Ende wird dies zum Vorteil für den Coachee, die Firma und deren MitarbeiterInnen führen.

— „People leave managers, not companies“ (Marcus Buckingham und Curt Coffman in
„First, Break All The Rules – What the world’s greatest managers do differently“)

%d Bloggern gefällt das: