werner-luksch-management-coaching

„Ich hatte an einer Schulung zum Thema Mitarbeiterführung teilgenommen, nach einigen Wochen musste ich jedoch feststellen, dass ich mehr oder weniger in meine alten Verhaltensweisen zurückgefallen war.“ Wir wissen von anderen und von uns selbst, wie schwierig es ist,
eigenes Verhalten zu ändern. Schulungen mögen sehr gut geeignet sein, die Verbesserung und Vorbereitung auf Führungsaufgaben zu unterstützen, sind aber oftmals nicht ausreichend,
Verhalten nachhaltig zu ändern.
Hier einige Beispiele für Situationen, in denen Management Coaching die passende Unterstützung darstellen kann:

– Wenn es darum geht, mehr Verantwortung zu übernehmen
– Wenn über geografische und kulturelle Grenzen hinweg Führungsaufgaben wahrgenommen werden müssen
– Wenn man zu einem effektiveren Führungsstil gelangen will
– Wenn die Führungsfähigkeit in Vorbereitung auf eine anspruchsvollere Führungsaufgabe verbessert werden soll
– Wenn man sich in seinen zwischenmenschlichen Fähigkeiten weiterentwickeln will

Der individuelle Charakter des Management Coaching ermöglicht es, einen Prozess zu durchlaufen, der damit beginnt, sich seiner selbst bewusst zu werden, seine Stärken, aber auch ineffektive Verhaltensmuster im Hinblick auf Mitarbeiterführung und Zusammenarbeit zu erkennen. Selbsterkenntnis und Einsicht sind auf dem Weg zur Veränderung die notwendigen ersten Schritte.

Darauf aufbauend werde ich den Coachee darin unterstützen spezifische Ziele festzulegen,
um neue Wege und Lösungen zu finden, zu einem gewünschten und effektiveren Führungsstil zu gelangen.

— „Man kann einen Menschen nichts lehren; man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.“ (Galileo Galilei)

Advertisements